Cookie-Richtlinien

Diese Website verwendet Cookies, um Dir die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen zu den Cookies erfahren Sie auf der Datenschutz-Seite von uns.

Kinodigital

Edie - Für Träume ist es nie zu spät

Originaltitel: Edie ,Filmstart: 23.05.2019, Laufzeit: 113 Minuten, FSK: ab 0 Jahren

Handlung / Inhalt

Die 83-Jährige verwitwete Edie (Sheila Hancock) entscheidet, dass es niemals zu spät für ihre Träume und abenteuerliche Ereignisse ist. Erst recht nicht, wenn die Tochter Nancy (Wendy Morgan) sie in ein Seniorenheim bringt, weil sie der Annahme ist, dass die alte Frau nicht mehr selber zurecht kommt. Die alte Frau packt also ihren alten Rucksack und lässt ihr Heim und Leben hinter sich. Sie reist in die schottischen Highlands, um dort einen Trampelpfad zu erklimmen, den ihr Vater immer mit ihr gehen wollte, den ihr toter Ehemann aber nie zugelassen hat. Mit Hilfe eines Wanderführers (Kevin Guthrie) stürzt Edie sich ins Ungewisse, um den Mount Suilven in Schottland zu erklimmen, wovon niemand glaubt, dass sie es schaffen wird.

Kritik

Dieser Film hat bietet sehr viel Herz, Mut und Entschlossenheit. Ein wichtiges Thema, das nicht genügend Aufmerksamkeit bekommt, aber dennoch einem breiten Publikum zugänglich und interessant gemacht werden muss.

Fazit

So ein angenehmer herzerwärmender Film. Lässt dich erkennen, dass es nie zu spät ist, etwas in deinem Leben zu erreichen!

Kinodigital